About Me


Andrei >Andrew< Tudose / Videograph

 

 Ich wurde 1990 in Bruck an der Mur geboren und bin bis zu meinem 10. Lebensjahr am Land aufgewachsen. Später wohnte ich mit meinen Eltern in Graz.

 

Schon in meiner Jugend entdeckte ich meine Leidenschaft für die Bildbearbeitung und Bildkomposition. Durch eine Reise nach Südafrika entflammte in mir das Interesse an Kunst allgemein. An jeder Straßenecke gab es einen Kunstladen. Nirgendwo zuvor habe ich so eine Verbundenheit zur Kunst beobachten dürfen. Diese Erfahrung inspirierte mich und brachte mich schließlich zur Filmkunst.


Dank meiner Ausbildung zum Cutter, die ich im Rahmen des Lehrganges „Styrian
Web TV“, beim LFI Steiermark, absolvierte und Ende Juli 2013 mit Diplom abschloss, konnte ich meiner Leidenschaft schließlich auch beruflich nachgehen. Ich arbeitete für regionale Fernsehrsender, um meine Erfahrung im Umgang mit Kamera und Schnittprogramm zu erweitern.

 

Heute arbeite ich an diversen Projekten, die sich vorwiegend mit persönlichen
Geschichten befassen. Für mich ist mein Beruf eine große Reise, die gerade erst beginnt.                                                                                                                 

 

 

"Weil Bilder mehr sagen als tausend Worte und ich mich gerne in ihnen verliere."

Daydreamer

Meine Ausbildung zum Cutter schloss ich im Jahr 2013 mit einer Diplomarbeit ab. Diese bestand darin, im Zweierteam einen Kurzfilm zu kreieren. Vom Konzept zum Drehbuch bis hin zum fertigen Schnitt - So entstand der Kunstfilm "Daydreamer".

 

Kamera: Katharina Unterweger
Schnitt: Andrei Tudose
Regie: Katharina Unterweger
Ton & Maske: Sylvia Hurynowicz

Cameras: Sony FS700, Sony VG10